New York Cheesecake - Rezept

Hol dir die cremige Versuchung auf deinen Teller. Und das (fast) ohne Zucker!


 
new-york-cheesecake

Zeit 45 Min | SChwierigkeit Einfach

Zutaten

Für den Boden

120G Vollkorn Butterkekse
100g Xucker (oder 50g Haushaltszucker)
80g Butter

Für die füllung

6 Eier
200g Körniger frischkäse, zimmerwarm
400g Frischkäse, fettarm & zimmerwarm
600g Magerquark, zimmerwarm
300g Xucker (oder 200g Haushalszucker)
1 Zitrone
1 tl Vanille Extrakt
2 EL Mehl

für die soße

1 Glas ungesüßte Heidelbeeren
1/2 Päckchen Puddingpulver, Vanille
1 TL eine Süße euer Wahl, ich verwende wieder Xucker

Zubereitung

Der Kuchen

1 Kekse in einer Tüte mit einem Glas zu kleinen Krümeln klopfen.
2 Butter in einer Schüssel schmelzen. Zusammen mit den Kekskrümeln und Xucker mischen.
3 Teig mit einem Löffel oder den Händen in eine gefettete Kuchenform drücken. Anschließend für 15 Minuten kalt stellen.
4 Ofen auf 220°C vorheizen. Alle Zutaten für die Füllung mixen. Wichtig: nicht zu schnell rühren, sonst wird es zu flüssig und läuft euch später aus der Form.
5 Füllung über den Boden verteilen und für 15 Minuten bei 220°C backen. Danach auf 135°C reduzieren und für eine weitere Stunde backen.
6 Ofen ausschalten und den Kuchen für 1h im Ofen ruhen lassen. das ist sehr wichtig, damit euch der Kuchen später nicht zusammenfällt. Vor dem Servieren für mind. 4 Stunden in den Kühlschrank stellen.

Die Sosse

1 Heidelbeeren in einem Sieb abtropfen. den Saft in einem Topf auffangen.
2 Saft und Puddingpulver verrühren und auf dem Herd aufkochen lassen.
3 Topf vom Herd nehmen. Heidelbeeren unterrühren.
4 Sosse abkühlen lassen oder warm zum Kuchen servieren.

new-york-cheesecake