Carrot Cake - Rezept (vegan)

Saftiger Kuchen auf pflanzlicher Basis. Und dabei sündhaft lecker.


 
©dontcryonion

©dontcryonion

Zeit 60 Min | Schwierigkeit Einfach

Zutaten

Für den Teig

250 g Apfelmus, ungezuckert
2 TL Backpulver
330 ml Hafermilch (oder andere)
2 Handvoll gehackte Walnüsse
6 TL Kokosöl, geschmolzen
440 g Mehl
4 gr. Möhren
½ Tasse Rohrzucker
½ Tasse Xucker
½ TL Salz
2 TL Zimt
etwas Vanilleextrakt

Für die Frischkäsecreme:

5 TL Kokosmus
50 g Puderzucker
200 g veganer Frischkäse
2 TL Zitronensaft
abgeriebene Schale einer Zitrone

Tipp: Vor dem Servieren den Kuchen am besten für 1-2h kühl stellen, dann wird die Frischkäsecreme schön fest.

Zubereitung

1 Möhren schälen und raspeln. Anschließend zur Seite stellen.
2 Ofen auf 175°C vorheizen.
3 Mehl, Backpulver, Rohrzucker, Xucker, Zimt und Salz in einer Schüssel mischen.
4 In einer zweiten Schüssel Apfelmus, Hafermilch, Kokosöl und Vanilleextrakt mischen. Anschließend zu den trockenen Zutaten geben.
5 Möhren und Walnüsse unterheben.
6 Eine Kasten oder Springform mit Kokosöl einfetten. Den Teig hineinfüllen und im Ofen für ca. 45-60 Minuten backen. Zwischendurch mal die Stäbchenprobe machen.
7 Alle Zutaten für die Frischkäsecreme verrühren. Sobald der Kuchen ausgekühlt ist, gleichmäßig mit Creme bestreichen.

©dontcryonion

©dontcryonion